Atlantik Passage Tag – 19 22/23.12.2016 Log 143,8 sm Gesamt 2693,0 sm Etmal 147,

Anfangs haben wir noch bis 25 kn Wind aus ENE-E, dann geht es auf 15-20 kn zurück. Eine geschlossene Wolkendecke begleitet uns den ganzen Tag und auch durch die Nacht. In der Nacht immer wieder Nieselregen. Wir kommen trotzdem gut voran.

 

Rogan Josh mit duftenden Basmatireis und gelben Linsen

Trotz des widerlichen Schwells, kocht Ferry nur so dahin. Heute gibt es Rogan Josh mit duftenden Basmatireis und gelben Linsen. Die Fischsuppe für morgen köchelt so nebenbei mit.

 

Die ganze Zeit gab es ein Wettrennen mit dem Verfall des Gemüses und des Obstes. Unsere grünen Bananen, waren nach einer Woche voll ausgreift und die Mangos wollten ebenso gegessen werden. Die Orangen hielten bis zum Schluss, heute gab es zum Frühstück den letzten frisch gepressten Orangensaft. Ferry verkochte sein gesamtes Gemüse, mit Ausnahme von 2 Avocados. Zwei Wochen lang gab es jeden Tag Guacomole. Alle drei Tage wurden die Obst und Gemüsekörbe auf Schimmel und Fäulnis untersucht und die zu verarbeitende Früchte aussortiert. Wir haben noch genügend Erdäpfel und Zwiebeln.

Des Weiteren haben wir noch immer ein Stück Rindfleisch, und es ist in Ordnung, obwohl wir keinen Gefrierschrank haben. Das Vakuumieren ist eine tolle Alternative zum Gefrierschrank. Einfach Luft raus, in den Tiefen des Kühlschranks und nahe der Kälteplatte verstauen und man hat lange Zeit Fleisch ohne zusätzlichen Stromaufwand.

Zum Glück gibt es im Atlantik noch Fische und ich hatte großes Anglerglück.

Noch 188 sm bis Bridgetown auf Barbados. Haltet uns die Daumen, dass wir am Heiligen Abend noch schwimmen gehen können.

10 Gedanken zu „Atlantik Passage Tag – 19 22/23.12.2016 Log 143,8 sm Gesamt 2693,0 sm Etmal 147,

  1. guepo

    Hallo bei diesem Restaurant muss ich ja erst googeln was ihr da so alles an Köstlichkeiten aus der Pantry zaubert. Ich dachte ich lerne hier was über Blauwasser-Segeln und statt dessen erweitert sich mein kulinarisches Wissen. Ferry du bist ein Universalgenie.

    Nun, und ich habe jetzt schon Marine-Trafik im Browser offen um euch auf den letzten Meilen zu begleiten.

    Advent – Zeit der Vorbereitung auf das Ankommen. Müsst ihr eigentlich alles so genau nehmen ?
    Jedenfalls freue ich mich, und bin damit sicher nicht allein, dass es euch lesbar besser geht und wünsche euch auch noch auf den letzten „wenigen Meilen“ alles Gute.

    1. Ferry

      Lieber Güpo!

      Immer noch sind wir am Beantworten der vielen Kommentare. Und Du bist ja ein besonders „Fleißiger“.

      Danke für die vielen Gedanken und verzeih‘ wenn nicht alle von uns kommentiert sind.

      ⛵️

  2. Helmut Schwarz

    ich halte euch die daumen, aber ihr sollt wissen, das christkind ist zuerst bei mir und dann kommt es zu euch 🙂 ich sende euch virtuelle sternspritzer für den heiligen abend, helmut

    1. Brigitte

      Danke Helmut, Das Christkind hat uns heuer einen Ankerplatz auf Barbados geschenkt und eine Erlösung von dem starken Geschaukel. Ganz liebe Grüße von uns Dreien

  3. Edmund Dvorak

    Wir wünschen euch nach dieser Tortur eine „Stille Nacht“ am Zollsteg – Ihr habt sie wahrlich verdient und wir halten euch ganz fest die Daumen, dass ihr’s noch schafft. Um die Overtime-fee werdet ihr ja sowieso nicht herumkommen.
    Ist schon ein Wahnsinn wie unterschiedlich die Bedingungen im Passat sein können. Wir hatten zur gleichen Zeit vor 7 Jahren immer um die 15-20 kn Wind.
    LG Claudia und Edi

    1. Brigitte

      Hallo Edi und Claudia, Nicht alle Jahre sind die Bedingungen gleich und leider haben wir die starken Winde erwischt. Aber wir haben viel dazu gelernt und Alrisha hat uns gezeigt, dass sie viel mehr aushält, als wir immer geglaubt haben. Wie sagen die Ragattierer immer – der Bremser sitzt hinten. Ganz liebe Grüße von uns Dreien

  4. Werner K. Minke

    Toi, toi, toi wir halten Euch ganz fest die Daumen.
    LG Eva und Werner

    1. Brigitte

      Danke fürs Daumen halten und fürs mitlesen. Ganz liebe Grüße von Brigitte und Ferry

  5. Alfred Lurger

    Hallo ihr zwei, wir wünschen euch eine Stille Weihnacht, Anneliese& Alfred

    1. Brigitte

      Vielen Dank für die Wünsche. Liebe Grüße von Brigitte und Ferry

Kommentare sind geschlossen.