Tag 07 Überfahrt Pitcairn – Strom

 

Unter Tags wechseln wir segeln mit motoren ab. Die Nacht haben wir tapfer durchgesegelt.

Da wir jetzt schon längere Zeit, teilweise wenig Wind und Null Sonne haben, schaut es schlecht mit unseren Strom aus. Unsere Batterien brauchen unbedingt wieder Saft und wenn eh schon fast kein Wind bläst, dann motoren wir halt ein Stück.

 

Als wir von Aquileia weggefahren sind, hatten wir 5 Stück nagelneue 120 AH GEL-Batterien. In Panama, 2 Jahre später brachen sie immer wieder zusammen. Somit besorgten wir uns dort neue Batterien, leider bekamen wir nur 5×80 AH. Das reduzierte unsere Kapazität von 600 auf 400 AH. Für uns ist das die untere Grenze.

Strom erzeugen wir mit unserem Windgenerator und mit unseren 4 Solarzellen. Zur Not natürlich auch mit unserem Motor oder unserem Generator. Im Normalfall, wenn ein bisschen die Sonne scheint und der Windgenerator in der Nacht mithilft sind wir autark. Aber wenn dann 3 Tage keine Sonne scheint und die Navigation läuft, sowie die 12V Verbraucher (Kühlschrank, USB Geräte, Wasserpumpe) und der 220V Inverter, dann haben wir einfach zu wenig Reserve. Unser Windgenerator beginnt erst ab 12 kn Wind Strom zu erzeugen und derzeit kämpfen wir mit Flauten.

Seit 3 Tagen ist der Himmel zu 100% bewölkt und es regnet immer wieder. Das spiegelt sich in der Stimmung wieder. Wir sitzen die meiste Zeit unter Deck, nicht so wie gewöhnlich im Cockpit.

Gestern hat Ferry noch die Filter vom Kühlschrank gereinigt und die Pumpe mit Süßwasser durch gespült. Heute hat er einen Arbeitsanfall bekommen. Er hat alle Leinen klariert, alles verstaut und unsere leeren Trinkwasserkanister gefüllt.

Sm gesegelt: 54 sm
Sm unter Motor: 43 sm

Gesamt/togo: 663/511 sm
Schnitt: 3,87 sm

Bordzeit: 12:00 Standort: 26 28,08 S 120 41,51 W
ETA : 24.3.2019

Diese Nachricht wurde über Amateurfunk per SSB und dem Winlink System übertragen!
vy 73 de OE3FWC/mm, Ferry, QTH: CG93pm

2 Gedanken zu „Tag 07 Überfahrt Pitcairn – Strom

  1. Füzer Werner

    Hallo Brigitte, hallo Ferry,
    trotz aller Sch….e, ihr habt schon so viel geschafft, ihr werdet auch diese Überfahrt schaffen.
    Toi, Toi, Toi !!!!
    Liebe Grüße!
    Anneliese u. Werner

    Antworten
    1. Brigitte Beitragsautor

      Hallo ihr Lieben!
      Geschafft! Jetzt mal eine Pause und das Atoll Leben genießen.
      Ganz liebe Grüße Brigitte und Ferry

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu! (*)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.