Die Zeit vergeht

Wie schnell die Zeit vergeht. Waren wir doch erst tauchen und gönnten uns dann einen Tag in der Bucht Necujam auf Solta. Zum einem um unser Tauchzeug trocken zu bekommen und zum Anderen damit wir es verstauen können.

Jetzt merkt man schon dass die Hauptsaison beginnt. Die Flottilien ankern mitten im Ankerfeld auf Päckchen. Andere werfen den Anker so, das man glaubt sie wollen nur einen Schritt zu dir aufs Schiff machen. Der Lärm, die Unruhe im Ankerfeld ist so nicht das unsere, aber zum Glück kehrt am späten Nachmittag wieder Ruhe ein.

DSCN1020

am Abend

Wir verbringen 2 Tage in der Marina Seget bei Trogir. Hier erwarten uns zwei Päckchen. Im ersten ist unser neuer Windgenerator drinnen und im zweiten sind Ersatzteile, wie ein neues Ankerrelais.

Auch heißt es ein neues Rückschlagventil für unseren Watermaker zu besorgen. Clemens ist dabei sehr behilflich. Sie werden von einem Shop zum nächsten weitergereicht. Man sieht auch das Geschäft, aber vor lauter Einbahnen gibt es keinen Weg dorthin. Erst als man durch einen Hof fährt löst sich der Knopf. Ferry bekommt alle Teile für seinen Watermaker und neue Stromkabel für den Windgenerator.

Ich putze inzwischen das Schiff innen und die Waschmaschine läuft auf Hochtouren.

IMG_0418

Clemens taucht

Wir helfen dafür Clemens mit unserer Tauchausrüstung, hat doch seine Opferanode auf der Schraube UND TSCHÜSS gesagt.

Ferry repariert den Watermaker und studiert die Betriebsanleitung vom neuen Windgenerator. Es stellt sich heraus, wir müssen eine komplett neue Installation machen. Unser alter Generator hat den Laderegler im Gerät und der neue separat.

DSCN1022 DSCN1034

 

 

Die Abende verbringen wir mit Clemens und sie werden wie immer lang.

 

 

 

 

Vielen Dank für deine Hilfe.

 

3 Gedanken zu „Die Zeit vergeht

  1. charly

    Hallo Brigitte und Ferrymann,
    wir haben uns in scredo ( Lucky point, Bav 32) kennengelernt.
    Wir werden euren interessante törn verfolgen.
    Alles Gute noch, ……
    Sandra u. Charly

    1. charly

      Natürlich nicht ferrymann,
      entschuldige ferry

    2. Brigitte Beitragsautor

      Hallo Sandra und Charly,
      Es war nett euch kennen gelernt zu haben.
      Liebe Grüße Ferry und Brigitte

Kommentare sind geschlossen.