Bitte Warten!

Strand vom Manta Club

Endlich ist unser Paket auf Reise gegangen. Nun stimmt die Rechnung, sie beinhaltet keine Mehrwertsteuer und die Versandadresse ist auch angegeben. Leider geht es nicht per DHL-Express hinaus. Das hätte man uns schon am ersten Tag sagen können, dass sie nur UPS-Express können. Nur von UPS haben wir von Toll bis Katastrophe gehört und das wollen wir uns nicht antun. Leider brauchen wir dafür einen Agenten. Der erste hat uns „schon“ (nach 10 Tagen) geantwortet. Der Preis ist unverschämt – 400 USD will er für ein Paket, dass 630 € wert ist. Wir werden das direkt in Papeete angehen.

in der Ferne Alrisha

Wir liegen vor dem Hauptort Tuherahera und es schaukelt. Es macht einfach keinen Spaß hier zu liegen, aber nur von hier haben wir EINE Möglichkeit fürs Internet.  Da es schon wieder schaukelt, wir auf unser bestelltes Brot warten müssen, spazieren wir zum Ressort Manta Village. Wir können dort wunderschön am Strand sitzen und ein Bier genießen. Auch gebe es hier Internet, aber für diesen Tag ist bereits alles erledigt. Man erklärt uns, dass wir hier auch zu Abend Essen könnten, nur leider heute nicht, da ist schon alles reserviert.

die Ferienwohnungen

Während wir auf das Versenden des Paketes warten, verziehen wir uns nochmals zum Motu Aua und genießen den ruhigen Ankerplatz. Wir bereiten uns schön langsam für den Aufbruch nach Papeete vor. Noch einmal nütze ich einen ruhigen Tag und reinige das Unterwasserschiff. Es wird Zeit, dass wir in die Werft kommen. Auch muss das Beiboot gereinigt werden. Hier waren wir echt faul und haben es nicht hinaufgehoben. Das rächt sich mit einem starken Unterwasserbewuchs. Fast einen ganzen Tag verbringe ich mit dem Reinigen desselben. Ich schwöre, nie wieder faul zu sein.

wer kennt Ihn?

 

Ein schwarzer Vogel mit einem weißen Kopf setzt sich erschöpft auf unsere Solarzellen. Er lässt sich lange beobachten und auch fotografieren. Beim Nachforschen im Internet werde ich nicht schlau, finde zwar ein Foto, aber nirgends seinen Namen, aber vielleicht kennt ihr diesen Vogel?

 

Feenseeschwalben

 

 

An Land finden wir immer wieder die Feenseeschwalben. Mit ihrem zierlichen Körperbau, ihrem schneeweißes Federkleid, den dunklen Augen und ihr paarweises Auftreten sorgen sie für Bewunderung.

 

 

 

Alrisha

 

Wie geht es nun weiter. Wir segeln nächste Woche zurück nach Papeete. Noch einmal wollen wir zum Mantaspot – vielleicht haben wir Glück und können welche sehen. Dann, wenn es das Wetter erlaubt wollen wir in Makatea stehen bleiben und uns kurz die Insel zeigen lassen. Soll wunderschön sein. In Papeete werden wir noch einiges besorgen und wir hoffen, dass wir das Paket doch ein wenig rascher als das letzte Mal heraus bekommen. Danach wollen wir über Fakarava in die Marquesas segeln.

 

2 Gedanken zu „Bitte Warten!

  1. guepo

    Alles Gute und schöne Tage, und Glück auf dem Weg für euer Packet !!!
    Sehr liebe Grüße
    Günter

    Antworten
    1. Brigitte Beitragsautor

      Vielen Dank! Inzwischen ist es auf dem Weg, wo das ist fraglich. Aber es dauert halt mal 8-14 Tage bis es in Papeete ist. Es freut mich, dass ihr einen tollen Segeltörn in Kroatien hattet. Es ist und bleibt ein schönes Revier. Ganz liebe Grüße Brigitte

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu! (*)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.