Umzingelt von Schweizern

Hans und Rita von der Alamea (Lanzarote) sowie Uli und Silvia von der Harmonie (Gibraltar) kommen heute von Lanzarote. Wir freuen uns schon und beobachten sie über AIS, wie weit sie denn schon sind. Eigentlich haben wir sie schon einen Tag vorher erwartet.

Wir helfen beim Anlegen und Uli gibt ein Anlegebier aus. Dann aber lassen wir sie alleine, sind sie doch die Nacht durchgesegelt und sie hatten eine unruhige Überfahrt. Am Abend sehen wir uns ja eh wieder, denn wir wollen gemeinsam essen, aber vorher gibt es bei uns einen Aperitif.

dscn2473

links: Uli, Silvia, Rita, Hans       rechts: Ferry, Bernard, Margit, Loic

Ferry richtet kleine Häppchen vor, wie Erdäpfelpuffer, Tsatsiki, Sardinenaufstrich, Oliven und frisch getoastetes Brot. Eingeladen sind auch Margit, Bernard und Loic (ach ja, die sind schon 16 Jahre unterwegs). Neun Leute auf Alrisha und davon 7 Schweizer, wo gibt es das noch? Die Häppchen sind mehr als gut angekommen, nichts blieb übrig.

Danach geht es zum gemeinsamen Essen, dort wird wieder viel getratscht, leider fallen sie viel zu oft ins Schweizerdeutsch, aber im Endeffekt verstehen wir fast alles.