Flecken und Löcher

unsere alte Bettwäsche

 

Unsere Bettwäsche kommt in die Jahre. Unsere Leintücher haben schon mehr Löcher als Flecken. Nach dem Waschen riecht die Wäsche gut, aber sauber ist etwas anderes. Flecken bleiben dort, wo sie waren und vermehren sich zusehends.

 

 

Bettwäsche Teil 1

 

 

Jetzt denkt man, wir sind in Papeete, der Hauptstadt, und man bekommt hier alles leicht und einfach. Da hat man sich aber getäuscht. Sehen tue ich schon mal so etwas wie Bettwäsche, weiß aber nicht, ob das nur eine Art Decke ist, oder ein Überzug. Was soll es, hier gibt es wirklich viele Läden wo man Stoffe kaufen kann – dann wird halt neue Bettwäsche selbst genäht.

 

 

Bettwäsche Teil 2

 

 

Auch die Unterlage, zum schonen des Matratzenbezuges ist stark gealtert und wird durch einen Frottee Stoff ersetzt. Die Leintücher werden direkt angepasst, das heißt jede Matratze hat jetzt sein eigenes Leintuch und es wurde noch zusätzlich mit einem Gummizug versehen. So jetzt sollte das Leintuch dort bleiben, wo es hingehört.

 

 

Bei den Überzügen habe ich am Anfang ein wenig gebraucht, denn wie oft habe ich schon einen Zipp eingenäht. Wenn man weiß, wie es geht, ist es ganz einfach.

neue Bezüge für das Cockpit

 

 

Auch hat sich der Überzug von unseren Sitzpolstern im Cockpit aufgelöst. Diesmal komm ein normaler Stoff zum Einsatz. Bis jetzt hatte ich ja einen wasserundurchlässigen Stoff für Gartengarnituren, war nicht schlecht, aber bei der Hitze war er sehr klebrig und man brauchte zusätzlich ein Handtuch.

 

 

Offen sind noch die Schonbezüge für den Salon, aber das geht recht rasch, denn hier kommen einfach Tücher zur Schonung und zum leichteren Waschen darauf. Somit ist das schnell genäht, bin ja fast schon ein Profi. 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Datenschutz-GrundVerordnung (DSGVO) verlangt die Bestätigung, dass die eingegeben Daten gespeichert werden dürfen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.