Das leibliche Wohl

Peking Ente

 

Während wir auf Antworten warten verwöhnt Ferry uns mit gutem Essen.

 

 

 

Eiernockerl mit grünem Salat

 

Nicht immer ist es leicht die Zutaten zu bekommen, vor allem wenn es ums Gemüse geht. Da freut man sich, wenn man mal einen Salat oder eine Gurke bekommt. Karotten sind ebenso ein heiß begehrtes Gemüse.

 

Shrimps und Oktopus thailändisch

 

 

So gesehen ist es ein Wahnsinn, was Ferry aus so wenigen Zutaten zaubert. Mal ist es eine Pekingente, mal Eiernockerl mit grünen Salat, mal was aus der Thai Küche. Dann gibt auch die Überraschungen.

 

 

 

Kalbsbraten

 

 

 

Man bekommt Fleisch nur gefroren und manchmal ist nicht klar, ob es Kalb oder Schwein ist. So kommen wir zu einem Kalbsbraten.

 

 

 

Faschiertes Leibchen

 

 

 

Faschiertes Fleisch ist einfach zu bekommen.

 

 

 

 

Burger mit Spiegelei und Cheddar Käse

 

 

 

So gibt es Fleischlaberl mit Kartoffelpüree oder mal einen Burger.

 

 

 

 

Tempura und als Vorspeise Salat

 

Und wenn es mal Gemüse (Auberginen und Zucchini) und Hummerstick gibt, dann gibt es Tempura.

6 Gedanken zu „Das leibliche Wohl

  1. Füzer Werner

    Da kann man nur „Mahlzeit“ sagen!
    Vielleicht wird das Ferrys zweites Standbein für die Zukunft.
    Wir wünschen Euch weiterhin alles Gute und passt auf Euch auf.

    Liebe Grüße1
    Anneliese u. Werner

    Antworten
    1. Brigitte Beitragsautor

      Meine Lieben!
      Ein Traum von ihm ist es in Griechenland ein Lokal am Strand zu eröffnen.
      Ganz liebe Grüße aus Fakarava
      Brigitte

      Antworten
  2. Alfred Pühringer

    Hallo Brigitte und Ferry
    Seid ihr noch Fakarava? Wie geht’s euch? War 2007 zum Tauchen auf Fakarava. War eines der besten Tauchgebiete das ich je gesehen habe. Der Kanal mit den vielen Haien war ein Wahnsinn! Können momentan nur mit großen Schwierigkeiten zu unserem Schiff- noch immer Reisewarnung für Kroatien. Unser Törn wurde im August leider abrupt krankheitshalber (Eva) unterbrochen. Bei uns hat der Herbst schon Einzug gehalten und auf den Bergen liegt schon Schnee. Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel und liebe Grüße aus Gmunden vom schönen Traunsee Pühringer Alfred un Eva

    Antworten
    1. Brigitte Beitragsautor

      Liebe Eva und lieber Alfred!
      Wir hoffen Eva geht es wieder gut und alles ist unter Kontrolle.
      Die Haie im Südpass sind der Wahnsinn. So viele Haie haben wir noch nie auf einen Fleck gesehen.
      Noch warten wir auf eine Lieferung aus Tahiti und somit treiben wir uns noch in Fakarava herum. Aber Ende nächster Woche wollen wir mal einen Ausflug ins nächste Atoll machen.
      Bei uns kommt schön langsam der Sommer, jeden Tag ein kurzer Regenschauer oder haben wir noch Winter?
      Ganz liebe Grüße nach Gmunden
      Brigitte

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu! (*)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.