Auf in die Heimat

Alrisha ist an Land und gut versorgt. Sie wird sicher nicht frieren, was wir schon werden.

 

 

Zur Zeit haben wir hier Hochsommer mit Temperaturen um die 35 Grad. Alrisha liegt so windgeschützt, dass auch kein Lufthauch für erfrischende Kühle sorgt.

 

 

 

Heute geht es mal mit Air Tahiti nach Papeete. In 3,5 Stunden sind wir dort, wofür wir mit Alrisha fast 14 Tage gebraucht haben.

Nach einer Nacht in einem Hotel geht es weiter über Los Angeles nach Paris. Das sind dann weitere 22 Stunden. Wir hoffen keine Verspätung zu haben, denn mit dem letzten Flieger geht es in nur 2 Stunden nach Wien. Auch hier hoffen wir In Time zu sein, denn sonst sperrt uns der Autovermieter zu und wir stehen um Mitternacht am Flughafen.

6 Gedanken zu „Auf in die Heimat

  1. Günter Poschacher

    Gute Reise und vielleicht geht sich ein kurzes Treffen aus.
    Ich wünsche euch in jedem Fall guten In-Landfall und schönen Urlaub.
    Herzliche Grüße

    1. Brigitte Beitragsautor

      Vielen Dank! Wir freuen uns schon auf ein Plauscherl mit Euch!
      Ganz liebe Grüße derzeit aus Tahiti

  2. Andreas Platzer

    Hallo ihr Zwei,
    wann kommt ihr voraussichlich an?
    Für den Notfall habzt ihr ja meine Telefonnummer.

    Liebe Grüße
    Andy

    1. Brigitte Beitragsautor

      Am 16.1. um 23:00 . Wir haben eine Telefonnummer mit der Endnummer 741. das wäre ein Plan B. Vielen Dank Brigitte

  3. Andreas Platzer

    ja die Nummer passt. Alle klar für Plan B. Freunde sind Freunde

Kommentare sind geschlossen.