Blumenmarkt oder Allerheiligen

Blumenmarkt

 

 

 

Wir haben inzwischen fast alle Punkte von der Liste abgestrichen. Unser Funkgerät ist fix verbaut und unsere neue Lichtmaschine hat ihren Dienst angetreten.

 

 

 

nicht nur exotisches gibt es zu kaufen

 

 

 

Die letzten Arbeiten sind immer Wäsche waschen, einkaufen, Schiff reinigen und Wasser bunkern.

 

 

Gestecke, soweit das Auge reicht

 

 

Morgen geht es los, zwar noch nicht sehr weit, nur nach Moorea, wo wir noch auf ein paar Wale hoffen. Immerhin bewegen wir uns wieder einmal. Ab Montag soll es dann ein Wetterfenster geben, wo wir Ost machen können. Bitte Daumen halten, dass es so bleibt.

 

 

 

wunderschön

 

Bei den letzten Besorgungen komme ich beim Markt vorbei und ich werde von schweren Düften überschwemmt. Der Markt ist heute auch rund um das Gebäude und in den Gassen daneben. Blumen soweit das Auge reicht. Alle möglichen „exotischen“ Blumen werden heute in Massen angeboten. Allerheiligen naht und die Gräber wollen geschmückt sein. Ich gönne mir eine kurze Pause und genieße die Farbenpracht und die starken Eindrücke.

 

 

Blütenpracht

 

 

 

Die Gestecke sind traumhaft schön und so ganz anders als bei uns gesteckt. Gerne würde ich so ein exotisches Blumenarrangement an die Gräber unserer Eltern senden. Wir denken an jene, die wir bei unserem Heimaturlaub nicht mehr sehen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu! (*)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.