666,6

image imageZuerst war kein Wind und schon am Vormittag über 30 Grad, die Hitze steht zur Zeit und eigentlich möchte man nur ins Wasser. Also motoren wir Richtung Kanaleinfahrt Lefkas Stadt. Die Kanal ist so recht und schlecht betont und als wir kurz vor der Stadt sind und wir uns einen Liegeplatz im Stadthafen suchen wollen, beginnt der Wind zu blasen.

20 Knoten Wind, teilweise 2,5 Meter Tiefe, das heißt wir müssen unser Schwert einziehen, das erleichtert aber die Rückwärtsfahrt überhaupt nicht. Lange überlegen wir, ob wir das Anlegemanöver fahren sollen oder nicht. Anker fallen und rückwärts, kurz den Anker einfahren und schnell wieder Kette geben, alles raus, damit ich an Land springen kann und den Festmacher belegen kann. Schon ist ein Grieche zur Stelle und übernimmt die Leinen und alles ist ohne Berührung abgegangen.

Der Logbucheintrag hat heute 666,6 Seemeilen ergeben. Wir sind jetzt 6 Wochen unterwegs, ein toller Schnitt.

Als ich dann das vordere Badezimmer öffne, stehe ich im Wasser. Schnell wird mir klar, dass ich beim Auslassen des Fäkalientanks und nach dem Spülen des Tanks, das WC Ventil nicht mehr geschlossen habe. Lange schon wollen wir einen Schwanenhals installieren, aber ich glaube jetzt ist es in der ToDo Liste einige Plätze nach oben gerutscht.