Archiv für den Tag: 04/07/2014

Gustav Claus

Der Wein reift in der Sonne

Der Wein reift in der Sonne

Älteste Weinfässer

Älteste Weinfässer

Wer weiß wer das ist? Wusstet ihr dass der Mavrodaphne übersetzt „schwarze Daphne“ heißt? Daphne hat an der Flaschenabfüllung gearbeitet und sie war eine 19 jährige Schönheit. Gustav Claus war von dem Mädchen mit den schwarzen Haaren so angetan, dass er seinen ersten Wein nach ihr benannte. Das Weingut wurde 1861 gegründet.

Da wir den Wein schon auch mal gerne trinken fahren wir mit dem Taxi zum Gut. Dort werden wir freundlich aufgenommen und können nicht nur Mavrodaphne, sondern auch Weißweine, Rose und trockene Rotweine kosten. Als Abschluss der Weinverkostung gibt es einen Mavrodaphne aus dem Jahre 1969.

Die Krönung der Verkostung ist dann die Führung durch die „Weinkeller“. Große Fässer stehen im Hof und sind mit Mavrodaphne gefüllt. Sie bleiben 6 Monate in der Sonne um die Verdunstung voranzutreiben, danach übersiedeln sie in die Keller. Auch in den Kellern gibt es Verdunstung und so wird der Verlust mit dem nächst jüngeren ausgeglichen. Einige Fässer sind aus besonderen Anlässen z.b. dem Besuch der Kaiserin Sissy angelegt worden.

Auf Grund des Zuckergehaltes, der Tatsache des Rotweines und des Alkoholgehaltes ist dieser Wein sehr sehr lange haltbar.