Archiv der Kategorie: Reise

Schnorcheln bei den Bummies

Ferry liegt mit Fieber im Bett. Er hat Kopf und Kreuzschmerzen. Am zweiten Tag haben wir wenig Welle und so fahren die Nomaden und ich zu einem Bummie ganz in der Nähe. Wir wollen dort ein bisschen schnorcheln und vielleicht sehen wir ja endlich ganz viele Fische.

Der Anker fällt in Sand, hält aber nicht gleich, erst als er bei einem kleinen Felsen hängen bleibt, vertraue ich dem Anker. Schnell sind wir im Wasser und uns bietet sich eine schöne Unterwasserwelt. Schwarzspitzenhaie patrollieren um das Riff.

Drinnen entdecken wir eine Seeanemone und natürlich den dazugehörigen Clown-Fisch. Wunderschöne Türme ragen in die Höhe.
Erst als Wind aufkommt, geht es zurück zum Dinghi. Leider hat sich der Anker so gut verhakt, dass Wolf nochmals rein muss um den Anker frei zu bekommen. Dann geht es sehr feucht zurück, aber das ist uns egal, denn wir haben alle einen Anzug an.

Sonst genießen wir des Öfteren am Abend einen gemeinsamen Sundowner. Pitufa hat sich verabschiedet und ist am Weg nach Tahiti.

mit Sailmail per Pactor 4 und SSB Funk übertragen.
de OEX8635