In Memoriam „Bertl“

Robert, wir vermissen dich

 

Hier in den Tuamotus gibt es zwar ein Handy-Netz und manchmal Internet, meist aber nur in der Nähe des Hauptortes. Weiter weg funktionieren nur mehr Funk oder Satelliten-Telefon. So erfahren wir erst viele Tage später, dass unser lieber Freund, Robert, von seinen Freunden gerne „Bertl“ gerufen, auf seinen letzten Törn, seine letzte Motorrad Ausfahrt gegangen ist.

 

 

 

Bertl war gerne auf Alrisha – als Leichtmatrose – sozusagen. Entweder in der Männerrunde, oder mit seiner lieben Frau Brigitte. Da waren Törns in der Adria und im ionischen Meer. Bertl hatte an Bord den Spitznamen „Bordäffchen“ bekommen. Obwohl er mir das anfangs übel nahm freute er sich später darüber, denn er „kraxelte“ überall hinauf und hatte immer eine helfende Hand bereit.

Robert unser „Bordäffchen“

 

2017, im Februar, verbrachten Robert und Brigitte fast einen Monat bei uns auf Alrisha in der Karibik. Wir besegelten einige „Windward Islands“ und verbrachten eine wunderschöne Zeit zusammen.

 

 

Doch das Leben kann grausam sein. Einige Monate später erkrankt Robert – in der Folge wird ein Tumor in Gehirn diagnostiziert – inoperabel!

Bei unserem Aufenthalt in Österreich besuchen wir ihn alle 14 Tage. Er hat stark abgenommen, die Krankheit hinterlässt ihre Spuren.

Wir sind gerade noch vor dem „weltweiten Shutdown“ wegen Covid-19 auf Alrisha, in den Marquesas, zurück gekehrt.

Heute haben wir davon erfahren. Bertl war uns ein guter Freund und unsere Trauer ist groß. Seiner Familie, Brigitte und seinen Töchtern sprechen wir unser tiefstes Beileid aus und fühlt Euch von uns umarmt!

R.I.P. Bertl! Wir vermissen Dich! Ein „Zisch“ auf Dich!

mit Sailmail per Pactor 4 und SSB Funk übertragen.
de OEX8635

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu! (*)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.